Kinderplanet Kirango

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierearmen Dokument.

Navigation

Einige Kirango-Fans haben sich vorgestellt. Stell auch du dich hier vor! Was musst du bei deiner Einsendung beachten? 
 
  • zwei Kinderbibliothekarinnen der Bücherei Philadelphiabrücke schauen hinter einem Buchregal hervor © Büchereien Wien© Büchereien Wien

    Phib-Kirango

    Der Kinderplanet der Bücherei Philadelphiabrücke

    Hallo! Ich bin der Kleine Prinz, und mich findest du auf PHIB-KIRANGO, dem Kinderplaneten in der Bücherei Philadelphiabrücke (1120, Meidlinger Hauptstraße 73).

    Vielleicht kennst du mich schon?
    Wenn nicht, dann besuche mich doch bei Gelegenheit, und ich zeige dir, was du Spannendes entdecken kannst. Und jetzt führe ich dich durch die Bücherei ...

  • Grusel, Gänsehaut, Gespenster

    gruselige Geschichten aus unserer Schreibwerkstatt

    Jetzt im Herbst ging's ganz schön gruselig zu bei unserer Schreibwerkstatt . In den Geschichten, die geschrieben wurden, geht es nämlich um Geister, Vampire und andere seltsame Wesen sowie um sehr komische Schulbräuche.

    Denn welcher Lehrer jongliert schon mit Totenköpfen...? Oder wer wacht schon eines Tages auf und findet sich als Vampir wieder?

  • Weißt du, welcher Begriff beschrieben wird?

    Auf www.nenamo.com erklären Kinder die Welt...

    ... oder zumindest verschiedene Begriffe. Die Lösung darf dabei natürlich nicht erwähnt werden - was gar nicht so einfach ist. Jede Woche wird ein neuer Begriff erklärt, die Zuseherinnen und Zuseher können erraten, was gemeint ist.
    Im September 2011 mussten die Kinder einen Begriff erklären, der viel mit uns - den Büchereien - zu tun hat. Na, was ist das wohl für ein Begriff?

     

  • reger Schriftverkehr...

    zwischen zwei Buchdeckeln

    In Bücher hineinschreiben?

    Offenbar eignen sich die leeren Seiten am Ende eines Buches besonders gut für kleine Botschaften. In unserem Buch "Die wilden Hühnern - zwei Abenteuer in einem Band" haben wir jedenfalls einen regen Schriftverkehr entdeckt...

     

  • Fotworkshop "(UN)BEMERKTES erblicken" von Christa Bauer

    Präsentation der Fotos

    Beim Fotoworkshop „(UN)BEMERKTES erblicken“ lag der Fokus auf dem, was sonst übersehen wird.

  • Von Abenteurern und Entdeckerinnen

    Ergebnisse unserer Schreibwerkstatt

    Bei unserer Schreibwerkstatt, die in der Hauptbücherei in Kooperation mit der Literatur-Werkstatt Wien und der Jugendliteratur-Werkstatt Graz stattgefunden hat, sind tolle Texte entstanden.

    Die Geschichten sind zum Teil ganz schön abenteuerlich! Am besten liest du selbst nach!

  • Maria

    Maria ist unsere fleissigste Witzelieferantin! Von ihr stammt übrigens auch der Brüller mit den Ameisen im Menschen . Sie hat sich uns nun genauer vorgestellt ...

  • Spaßgeschichten

    Bei unserer Spaßgeschichten-Werkstatt in Kooperation mit der Literatur-Werkstatt Wien und der Jugendliteratur-Werkstatt Graz sind tolle Texte entstanden. Wir gratulieren Veronika, Isabella, Konrad, Amir, Johanna und Luca für ihre lustigen Geschichten! Einige davon könnt ihr euch hier ansehen!

  • Cieja Montgomery

    liest uns und ihrer Nichte Trinity vor!

    LitWorld hat uns dankenswerter Weise einige Geschichten in verschiedenen Sprachen zum Anhören geschenkt! Darunter auch welche von Cieja Montgomery. Sie liest uns folgende englische Geschichten vor:

    Cieja hat uns auch einen Brief geschrieben ...

  • Zohra Ouerhani

    Zohra, eine unserer fleissigsten Manga-Leserinnen, hat uns ein Manga-Bild gezeichnet. Danke!

Partner